Pflegetipps

Glas ist zeitlos

Grundsätzlich sollten Glasscheiben regelmässig gereinigt werden, wobei die Häufigkeit vom Verschmutzungsgrad abhängt. Am besten ist die Anwendung von viel klarem Wasser und einfachen, weichen Lappen oder Schwämmen. Daneben können auch handelsübliche Sprühreiniger verwendet werden. Alkalische Waschlaugen und Säuren sowie fluoridhaltige Mittel können Schäden an der Glasoberfläche verursachen und dürfen deshalb generell nicht zur Reinigung eingesetzt werden.

Jedes Reinigen mit abrasiven, also scheuernden oder kratzenden Materialien (z. B. feiner Stahlwolle oder Rasierklingen im flachen Winkel zum Glas) ist allenfalls bei punktuellen Verschmutzungen zulässig. Eine Beschädigung der Oberfläche ist hierbei jedoch nicht auszuschliessen. Beachten Sie die besonderen Hinweise für beschichtete Glasduschen.

weiter ›